Was man über Casino Bonus wissen sollte

Slots, Roulette und andere Glücksspiele im Internet zu entdecken, wird bei einer wachsenden Zahl von Onlinecasinos möglich. Die Konkurrenz zwischen den Anbietern ist groß, weshalb diese bemüht sind, Kunden durch Angebote und Sonderaktionen anzulocken. Der Casino Bonus ist hierbei eine besonders beliebte Wahl, der vor allem als Willkommensbonus an neue Spieler ausgezahlt wird. Konkret ist mit dem Casino Bonus ein Geldbetrag gemeint, den das Casino zum Spielen zur Verfügung stellt. Je nach Casino und Willkommensangebot wird dieser Bonus mit oder ohne Einzahlung eigenen Geldes gewährt und lädt dazu ein, Slots und andere Spiele im Casino ohne finanzielles Risiko auszuprobieren.

Das Freispielen eines Casino Bonus‘ und seine Hürden

Natürlich wird einem neuen Spieler in einem Onlinecasino der Bonusbetrag nicht einfach geschenkt. Vielmehr hat er das Geld freizuspielen, was je nach Casino und Bonusaktion auf unterschiedliche Weise erfolgt. Mit Freispielen ist gemeint, dass der Spieler den geschenkten Geldbetrag mehrmals beim Spielen einsetzen muss. Bleibt das Geld komplett oder anteilig beim Spielen an Slots & Co. erhalten und wird entsprechend der Casinovorgaben häufig genug eingesetzt, kann er sich schließlich das Geld auszahlen lassen. Bevor bei der Anmeldung in einem Casino der Inanspruchnahme eines Bonus‘ zugestimmt wird, sollten die genauen Konditionen für das Freispielen überprüft werden. Bei fast allen Onlinecasinos kommen nur bestimmte Slots oder andere Automatengames zum Freispielen in Frage, Genaueres hierzu liefern die aktuell gültigen AGB.

Den Match Bonus und andere Varianten kennen lernen

Neben den unterschiedlichen Formen des Freispielens gibt es verschiedene Arten in der Gestaltung des Online Casino Bonus selbst. Bei den meisten Casinos kommt ein sogenannter Match Bonus zum Einsatz, der eine erste Einzahlung auf das eigene Spielkonto nach der Anmeldung im Onlinecasinos voraussetzt. Der eingezahlte Geldbetrag wird anschließend vom Casino um einen Bonusbetrag ergänzt. Beim klassischen Match Bonus liegt dieser Zuschuss in exakter Höhe der Einzahlungssumme bis zu einem bestimmten Höchstbetrag, der einzelne Spieler kann sich hierdurch mit einem doppelt so hohen Kontostand ins Spielvergnügen stürzen. Varianten dieser Bonusform berechnen einen anderen prozentualen Anteil und sorgen für eine noch größere Steigerung des Kontostandes durch eine Bonuszahlung.

Auch ohne erstmalige Einzahlung einen Casino Bonus erhalten

Zu den neusten Trends in vielen Onlinecasinos gehört es, den Kunden mit einem Bonus ohne vorherige Einzahlung anzulocken. Da sich die Höhe des Bonus‘ nicht prozentual an einem Zahlbetrag orientieren kann, wird die Auszahlung als fester Eurobetrag, z. B. fünf oder zehn Euro, vorgenommen. Für den einzelnen Spieler ist ein solcher Bonus natürlich besonders reizvoll, da er gar kein finanzielles Risiko beim Freispielen eingeht und im Glücksfall die gewährte Bonuszahlung ganz oder teilweise erhalten kann. Ob ein solcher Bonus wirklich lohnenswerter ist, zeigt erneut ein Blick in die jeweiligen AGB. Schließlich können für den Bonus ohne Einzahlung deutlich schwierigere Konditionen gelten, um den geschenkten Geldbetrag freizuspielen.

Das könnte Dich auch interessieren...