deutscher Spielbank Guide

Willkommen bei Spielbanken Deutschland, der Übersichtsseite für Spielbanken und Spiecasinos in Deutschland sowie einer Übersicht zu den bekanntesten Online Spielbanken.

Rechts in der Navigation finden Sie die bekanntesten deutschen Spielbanken mit wichtigen Informationen, wie z.B dem Angebot an Parkplätzen und der Kleiderordnung in den jeweiligen Spielbanken.

größte deutsche Spielbanken
Spielbank Baden Baden
Spielbank Wiesbaden
Spielbank Dortmund
Spielbank Duisburg
Spielbank Berlin
Spielautomaten
Book of Ra
Sizzling Hot
Lucky Ladys Charm
Dolphin’s Pearl
Fairy Queen
Bundesländer
Spielbanken Bayern
Spielbanken NRW
Spielbanken Hessen
Spielbanken Baden-Württemberg
Spielbanken Hamburg
Poker Deutschland Liga
Spielbank Dortmund
Spielbank Potsdamer Platz
Spielbank Wiesbaden
Spielbank Stuttgart
Casino Spiele
Bavarian Stud Poker
Deutsches Roulette
Wheel of Fortune
Boule
Artikel
Casinos und Wellness

Rauchen in Spielbanken

Rauchen ist ein Thema, das einerseits polarisiert, anderseits aber zum Spiel gehört. Es gibt sogar Nichtraucher, die nur rauchen, wenn sie eine Spielbank betreten. Für viele Besucher ist es undenkbar, beim Casino spielen nicht zu rauchen. Andere fühlen sich durch den Rauch gestört.

Die einzelnen Bundesländer haben sehr unterschiedliche Lösungen für das Rauchen in Spielbanken gefunden. In Bayern darf in den Spielbanken beispielsweise nicht geraucht werden, es werden aber Möglichekeiten zum Rauchen zur Verfügung gestellt (Terasse, Balkon). Hessen teilt seine Casinos in Raucher- und Nichtraucherbereiche, wobei im Automatenspiel überall geraucht werden kann. In Baden Württemberg ist sowohl das große als auch das Automatenspiel in Raucher- und Nichtraucherbereiche getrennt. Für weitere Informationen können Sie auf unserer Seite zu den Bundesländern nachschauen.

Mindestalter in Spielbanken

Das Mindestalter für den Besuch einer Spielbank beträgt in den meisten Bundesländern 18 Jahre. Allerdings gibt es zwei Ausnahmen: für den Besuch der Spielbanken in Bayern und Baden Württemberg muss man mindestens 21 Jahre alt sein.

Spielbank-Geschichte

Spielbanken haben eine lange Geschichte hinter sich. So hat sich bereits vor rund eintausend Jahren die Landbevölkerung aus dem Veneto in kleinen Baracken zum Würfeln und Kartenspielen zusammengefunden, und daher stammt auch der Begriff “Casino” (“kleines Haus”). Die großen Bäder und Kurorte haben dann sehr bald diese Spielveranstaltungen institutionalisiert und so finden sich bereits vor 600 Jahren die ersten Spielhäuser in Venedig, Flandern und Holland. Mit staatlicher Konzessionierung, Besteuerung und Verregelung des Spielbetriebs beginnt, nur kurze Zeit danach, die Ära der Spielbanken. Deutschland bekommt seine erste Spielbank in Bad Ems im Jahre 1720 und hat damit eine ältere Glücksspiel-Geschichte als beispielsweise das für seine großen Casinos berühmte Frankreich.

Spielbank heißt Faszination am Spiel, das Flair alter Gebäude und natürlich immer auch Spannung, wenn es heißt “rien ne va plus!” – nichts geht mehr. Dabei bieten Spielbanken mittlerweile weit mehr, als nur Roulette und Würfelspiele, wie Anno Dazumals. Black Jack, Baccara, Poker und vieles mehr wird mittlerweile angeboten, inclusive neuerer Casino Spiele, wie Bingo, Keno und natürlich Slots. Viele Spielbanken bieten aber mittlerweile auch außerhalb des Spielbetriebs ein weitgefächertes Unterhaltungsangebot: Gastronomie auf hohem Niveau, Kabarett- und Kleinkunstbühnen, Events und Ausstellungen sind mittlerweile ebenfalls immer häufiger in Spielbanken zu finden, genauso wie ein immer breiter werdendes Angebot an online Casinos.

Viel Vergnügen beim Suchen und viel Glück im Spiel wünscht das Team von Spielbanken Deutschland.