Spielbank Berlin Potsdamer Platz

Im Casino „Am Potsdamer Platz“ wird seit über 35 Jahren gespielt. Auf insgesamt 4 Etagen bietet die Spielbank alles was das Zockerherz höher schlagen lässt. Im klassischen Spiel werden Ihnen amerikanisches und französisches Roulette angeboten. Kartenspieler können Black Jack, Baccara, Ultimate Poker oder Poker spielen. Der riesige Automatensaal ist mit fast 350 Spielautomaten der neusten Genration bestückt. Das Casino am Potsdamer Platz zählt ohne Zweifel zu den besten Spielbanken Deutschlands.

Spieltische Spielbank Potsdamer Platz:

französisches Roulette (2 Tische)
amerikanisches Roulette (3 Tische)
Black Jack (4 Tische)
Baccara (2 Tische)
Ultimate Poker (1 Tisch)
Poker (mindestens 15 Tische)

großes Spiel Spielbank Berlin Potsdamer Platz:

Die Spielbank Potsdamer Platz bietet Ihren Gästen im klassischen Spiel französisches Roulette, amerikanisches Roulette, Black Jack, Baccara, Ultimate Poker an. Das klassische Spiel findet im Casino Royal der Spielbank statt. Baccara und Ultimate Pokertische finden Sie im Pokerfloor Casinos. An den Roulettetischen beträgt der Mindesteinsatz zwei Euro. Als Höchsteinsatz können Sie bis zu 40000 Euro auf die einfache Chance setzen. Für eine Partie Black Jack müssen mindestens 5 Euro gezahlt werden. Der Höchsteinsatz beträgt 500 Euro pro Spielbox. Baccara und Ultimate Poker können Sie ab 5 Euro spielen. Einmal im Monat wird ein Black Jack Turnier angeboten. Der Buy-In für das Turnier beträgt 80 Euro plus einer Gebühr von 8 Euro. Gespielt wird immer am 2. Freitag im Monat ab 20 Uhr. Für das Black Jack Turnier müssen Sie sich mindestens 30 Minuten vor Spielbeginn registrieren. Das Casino bietet auch eine Vielzahl weiterer Events an. Einzelheiten hierzu erhalten Sie direkt von der Spielbank.

Pokerturnier Berlin Potsdamer Platz:

Der Pokerfloor am Potsdamer Platz zählt zu den besten im ganzen Bundesgebiet. Es finden täglich Turniere und saftige Cashgames statt.

Täglich ab 17 Uhr werden bis zu 9 Cashgametische geöffnet. Gespielt wird Texas Hold’em No Limit und Omaha Pot Limit. An mindestens zwei Tischen wird Texas Hold’em mit einem Mindest-Buy-In von 100 Euro gespielt. Es können an diesen Tischen höchstens 500 Euro als Buy-In gebracht werden. Die Blinds sind bei 2/2 Euro festgelegt. An den weiteren Texas Hold’em Tischen ist der Buy-In nach oben offen. An den 2/4 Euro Tischen müssen Sie mindestens 200 Euro einzahlen. Am 5/10 Euro Tisch werden 500 Euro als Buy-In fällig. High-Roller spielen an den 10/20 Euro Tischen. Hier beträgt der Buy-In mindestens 1000 Euro. Die Cashgames werden in der Regel sehr aggressive gespielt und sind, gerade an Tischen mit hohen Buy-Ins, nur geübten Spielern zu empfehlen. Sie sollten zumindest 50 Big Blinds einzahlen um erfolgreich spielen zu können. An den High-Roller Tischen zahlen die meisten Spieler zirka 20000 Euro für Ihren Buy-In.

Die vier Omaha Pot Limit Tische haben Buy-Ins von mindestens 100 Euro bis 2000 Euro und kennen keine Obergrenze. Gespielt werden Blind von 2/2 Euro an den 100 Euro Tischen bis 20/40 Euro an den 2000 Euro Tischen. Auch hier gilt: Kaufen Sie sich mit mindestens 50 Big Blinds ein.

Natürlich werden in der Spielbank Berlin auch attraktive Pokerturniere ausgetragen. Sie von Montag bis Freitag ausgetragenen Turniere starten um 18 Uhr.

Gestartet wird die Turnierwoche mit einem Bountyturnier. Gespielt wird Texas Hold’em No Limit. Als Buy-In werden 110 Euro aufgerufen. 55 Euro entfallen auf das Kopfgeld und 55 Euro kommen in den Preispool. Re-Entries sind bis zum neunten Level möglich. Als Startstack werden Ihnen 15000 Jetons überreicht. Das Blindlevel steigt alle 20 Minuten und beginnt bei 25/50 Chips.
Dienstags werden die spannenden Win the Button Tuniere ausgetragen. Re-Entries sind bis zum neunten Level möglich. Der Buy-In für das Texas Hold’em No Limit Turnier beträgt 44 Euro. Als Startstack erhalten Sie 10000 Spielchips. Die Blinds beginnen bei 25/50 Chips und werden alle 20 Minuten erhöht.

Mittwochs kommen die Freunde des Omaha Poker zum Zug. Der Buy in für das Pot Limit Omaha (PLO) Turnier beträgt 34 Euro. Re-Entries sind zu jederzeit möglich. Als Startstack stehen jedem Spieler 15000 Jetons zur Verfügung. Auch beim Omaha Turnier werden die Blinds alle 20 Minuten erhöht und beginnen bei 25/50 Chips.

Am Donnerstag findet das Unlimited Rebuy Turnier statt. Für Ihren Buy-In von 24 Euro werden 2000 Spielchips ausgezahlt. Bis einschließlich des dritten Levels können Sie so viele Rebuys erwerben wie Sie möchten. Beim ersten Chipcount, in der Pause zwischen Level Drei und Vier, besteht zudem die Möglichkeit einen Add-On von 5000 Chip zu erwerben. Die Blinds steigen bei diesem Turnier alle 30 Minuten und beginnen bei 25/50 Chips.

Freitags findet ein Texas Hold’em Freeze-Out Turnier mit Doppelter Chance im Casino am Potsdamer Platz satt. Der Buy-In beträgt 99 Euro. Dafür erhält jeder Spieler 15000 Chips. Das Blindlevel wird alle 20 Minuten erhöht und beginnt mit 50/100 Jetons.

Am Samstag Samstag steht das Superstack-Turnier an. Bereits ab 15 Uhr können Sie sich bei einem Texas Hold’em Rebuy Turnier für den Mainevent qualifizieren. Das Super-Satellite kostet 24 Euro. Als Startstack werden Ihnen 1000 Chips ausgehändigt. Für jeden Rebuy (möglich bis zur 3. Runde) bekommen Sie 1000 Spielchips. Nach der 3. Runde besteht zudem die Möglichkeit eines Add-Ons. Für 20 Euro werden Ihnen hier 2000 Chips übergeben. Die Blindlevel steigen in einem rasanten Tempo nur 10 Minuten dauert eine Blindstufe. Gestartet werden die Blinds bei 25/50 Chips. Die ersten 5 Plätze qualifizieren sich für das Super-Stack-Turnier ab 17 Uhr.

Der Buy-In für das Super-Stack Turnier beträgt 198 Euro. Als Startstack werden Ihnen 30000 Jetons übereicht. Das Blindlevel erhöht sich alle 25 Minuten und beginnt bei 25/50 Chips. Der Main Event wird im Freeze-Out-Modus gespielt. Ausgeschiedene Spieler und Nachzügler können sich jedoch, bis einschließlich des 9. Levels, wieder Einkaufen.
Beim Freeze-Out Classic am Sonntag ab 16 Uhr zahlen Sie 77 Euro für den Buy-In. Der Startstack beträgt 15000 Chips, das Blindlevel wir alle 30 Minuten erhöht und beginnt mit 25/50 Jetons.
Sit&Go Turniere werden am Potsdamer Platz in zwei Varianten angeboten. Zum einem die Sit&Go Classic-Turniere und die Sit&Go Premium Turniere. Beim Classic Turnier erhalten Sie für einen Buy-In von 55 Euro 3000 Jetons. Das Blindlevel wird alle 15 Minuten erhöht und startet bei 50/50 Chips im ersten Level. Das Premium-Turnier kostet 110 Euro. Sie erhalten 10000 Jetons. Die Blinds starten bei 50/50 Spielchips und werden alle 30 Minuten erhöht. Die Sit&GO Turniere werden nur nach vorheriger Absprache mit dem Floorman angeboten. Es müssen mindestens 10 Spieler teilnehmen.

Die Spielbank am Potdsdamer Platz trägt auch die Finalturniere der German Poker Tour, der Triple A Series oder der Pokerfirma Open. Zu diesen Turnieren finden ständig Satellites (Qualifikationsturniere) in der Hauptstadt statt. Natürlich können Sie sich in Berlin auch für die European Poker Tour im Dortmunder Casino Hohensyburg qualifizieren. Die genauen Termine erhalten Sie auf der Webseite des Casinos und natürlich direkt vor Ort.

Die Spielbank Potsdamer Platz ist ein Mekka für die Pokerfans. Sowohl eingefleischte Profis als auch blutige Anfänger kommen hier auf ihre Kosten. Das umfangreiche und abwechslungsreiche Angebot sucht im ganzen Bundesgebiet seines gleichen.

Automatenspiele Berlin Potsdamer Platz:

Der Automatensaal im Casino Potsdamer Platz lässt keine Wünsche offen. Insgesamt stehen 350 Spielautomaten der neusten Generation zur Verfügung. Gespielt werden kann bereits ab einem Cent. An den sieben Jackpotsystemen können Sie neben Bargeld auch Sachpreise gewinnen. Der Jackpot der Spielbanken-Berlin schüttet ab 50 Cent bis zu einer Million Euro aus. Natürlich gibt es in der Spielbank Berlin auch eine Multi-Rouletteanlage. An den 42 Touchscreen-Monitoren können Sie bereits ab 50 Cent ihr Glück versuchen. Weitere Spielotheken und Spielbanken in Berlin.

Kleiderordnung Berlin Potsdamer Platz:

Im klassischen Spiel erwartet die Spielbank einen gehobenen Dresscode. Herren tragen mindestens Sakko und Oberhemd. Die Damen sollten gepflegte Abendgarderobe wählen. Auf dem Pokerfloor ist gehobene Freizeitbekleidung erwünscht. Den Automatensaal können Sie im legeren Freizeitlook betreten. Jedoch sollte ihr Outfit nicht zu sportlich sein. Turnschuhe und Trainingsanzüge tragen Sie besser im Fitnessclub.

Öffnungszeiten Berlin Potsdamer Platz:

Das Automatenspiel öffnet täglich von 11 Uhr bis 3 Uhr seine Pforten. Das große Spiel beginnt täglich ab 15 Uhr. Baccara, Ultimate Poker und Poker Cashgames werden täglich ab 19 Uhr angeboten. Samstags öffnet der Pokerfloor bis zirka 4:30 Uhr.

Gastronomie Berlin Potsdamer Platz:

Die 5 Bars des Casinos bieten Ihnen neben warmen und kalten Getränken auch kleine Snacks an. Die Bar des Casino Royal verfügt über eine gut sortierte Weinkarte und hat natürlich auch feinsten Champagner im Angebot. Im Theaterrestaurant Sternberg werden Ihnen internationale Speisen auf höchstem Niveau serviert.

Rauchen Berlin Potsdamer Platz:

Das Automatencasino in Potsdamer Platz ist in einen Raucher- und Nichtraucherbereich aufgeteilt. An Tischen des klassischen Spiels ist Rauchen nicht gestattet.

Eintritt Berlin Potsdamer Platz:

Der Eintritt kostet 2 Euro und das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Alle Besucher müssen sich vor dem betreten der Spielbank ausweisen. Bitte halten Sie einen gültigen Personalausweis oder Führerschein bereit.

Parken Spielbank Potsdamer Platz:

Das Casino Potsdamer Platz bietet seine Gästen ausreichend kostenlose Parkplätze.